#1

Gedeckter Apfelkuchen

in Mürbeteig 14.10.2010 16:56
von Anna Dumbledore | 57 Beiträge

Gedeckter Apfelkuchen

Teig:
500 g Mehl
6 EL Puderzucker
1 Pr. Salz
2 Löffelspitzen Backpulver
250 g Margarine weich
6 EL Sauerrahm

Mürbteig herstellen:
Mehl mit Puderzucker mischen - Backpulver und Salz dazugeben - Margarine und Sauerrahm zugeben - Teig kneten - in den Kühlschrank stellen

Füllung:
750 - 1 kg mürbe Äpfel
Saft von 1 Zitronen darübergießen
125 g Zucker mit 1 TL Zimt vermischen - über die Äpfel streuen
60 g gewaschene Rosinen dazugeben - alles mischen


Springform ausfetten
2/3 des Teiges auswellen, in Springform geben, dabei einen Rand bilden, den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen
Füllung auf den Teig geben
Den Rest des Teiges auswellen, den Kuchen damit bedecken
Am Rand zusammendrücken, oben mehrmals mit der Gabel einstechen

Backtemperatur: 200°C - Backzeit: 25 - 30 Minuten

Den Kuchen noch warm mit warmer Aprikosenmarmelade bestreichen - das macht einen unheimlich schönen Glanz
Natürlich kann man die Rosinen auch weglassen - komischerweise mögen viele sie nicht

Gutes Gelingen und guten Appetit


zuletzt bearbeitet 14.10.2010 16:57 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Bella
Forum Statistiken
Das Forum hat 129 Themen und 193 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 29 Benutzer (18.08.2012 16:32).

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen