#1

Johannisbeerkuchen vom Blech

in Rührteig 13.10.2010 16:25
von Anna Dumbledore | 57 Beiträge

Johannisbeerkuchen vom Blech

Boden:
180 g Butter
180 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise Salz
4 Eier
350 g Mehl
150 g geriebene Mandeln
½ Päckchen Backpulver

Guss:
3 Eier
300 g Schmand
50 g Zucker

Außerdem : 800 g Johannisbeeren

Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz in eine Rührschüssel geben und mit dem Handrührgerät cremig rühren.
Nach und nach die Eier zugeben. 1 ELMehl abnehmen. Das übrige Mehl mit den geriebenen Mandeln sowie dem Backpulver vermischen.
Den Backofen auf 160°C vorheizen. Ein Backblech fetten und den Teig darauf verteilen.

Den 1 EL Mehl über die abgezupften Johannisbeeren geben und vermischen.
Die Johannisbeeren auf dem Blech verteilen. ( wusstest du, dass man Johannisbeeren am besten mit einer Gabel abzupft? – Ich nicht, bis ich dieses Rezept gelesen habe)

Für den Guss die Eier trennen. Die Eigelbe verrühren, Schmand zugeben – vermischen, Eiweiß steif schlagen. Dabei den Zucker einrieseln lassen. Den Eischnee unter die Eigelbmasse heben und die Masse über die Beeren geben.

Backtemperatur: 160°C
Backzeit: ca. 25 - 30 Minuten auf mittlerer Schiene

Kuchen kurz auskühlen lassen - dann mit Puderzucker bestreuen


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Bella
Forum Statistiken
Das Forum hat 129 Themen und 193 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 29 Benutzer (18.08.2012 16:32).

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen